+41 52 368 60 60 oder

Geschirrspüler XXXXL

Bei der Rhäzünser Mineralquelle durften wir die Flaschenwaschmaschine austauschen – mit 33t Gewicht, 12.5m Länge, 4.4m Breite und 3.6m Höhe definitiv ein Geschirrspüler in Grösse XXXXL.

Besonders herausfordernd waren die sehr engen Platzverhältnisse, welche sich während der Verschiebung im Bereich von teilweise wenigen Zentimetern abspielten. Daneben musste das ganze Projekt nach einem sehr engen Terminplan abgewickelt werden, da der Produktionsausfall auf ein Minimum reduziert werden musste.

Dank einer sehr guten Planung und der tollen Zusammenarbeit der Beteiligten 10 Firmen konnte die Produktion plangemäss aufgenommen werden.

 

Über Rhäzünser

Die Rhäzünser Quelle entspringt am linken Ufer des Hinterrheins unweit des Rhäzünsersteins am Fuss des Heinzenberges. Die Mineralquelle wurde vor über 220 Jahren erstmals erwähnt. 1848 erfolgte die Fassung durch Dr. med. Vieil. Seither sorgt Rhäzünser für natürliche Erfrischung. Rund 18 Jahre dauert es, bis das Wasser seinen natürlichen Filtrationsprozess durchlaufen hat. Das Ergebnis ist ein pures und belebendes Mineralwasser. In einer Tiefe von 50 Metern wird das Mineralwasser gefasst und anschliessend abgefüllt.

Spezialwerkzeuge

  • Rotationsfahrwerke 12t
  • Hitracs
  • Gabelstapler 2.5t
  • Montagekran 1.5t

Team
André, Markus, Bruno, Jan, Philipp, Reto

Fotos: BAUBERGER / FGG



Zurück