Pressen-Ballett

 

Im aargauischen Mettauertal, wo der Rhein Deutschland und die Schweiz trennt, stand die Einbringung einer Presse bei der Firma Jehle AG auf dem Programm. Das BAUBERGER-Team reiste mit viel Gepäck an den Hochrhein, um eine 65 Tonnen schwere Presse (5 x 4.8 x 3m) abzuladen und einzubringen.

Nach dem Aufbau der hydraulischen Hubanlage wurde die liegend auf einem Spezialtransport angelieferte Presse angehoben, auf Transportfahrwerke abgesetzt und darauf an den Aufstellungsort verschoben. Nachdem die hydraulische Hubanlage ebenfalls an den neuen Ort verschoben war wurde die Presse angehoben, um 90° gedreht und aufgerichtet. Nach dieser tänzerischen Einlage des Ungetüms wurde sie millimetergenau in die vorbereitete Fundamentvertiefung abgesenkt und für die Inbetriebnahme vorbereitet.

Über Jehle AG:

Als Hersteller von kundenspezifischen Bauteilen aus Metall und als Spezialist im Werkzeugbau und Formenbau ist die Jehle AG Zulieferer für einen sehr breiten Kundenkreis im In- und Ausland aus den unterschiedlichsten Branchen: Elektroindustrie, Automobilindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Bauindustrie, Möbelindustrie, Medizinaltechnik und weitere.
Was 1947 im Keller eines Wohnhauses begonnen hat, hat sich über die Jahre zu einer international erfolgreichen Unternehmung mit 170 Mitarbeitenden entwickelt.

 

Spezialwerkzeuge

  • Hubanlage 360-to (4x 90-to)
  • Gabelstapler HYSTER
  • 2x 120-to Fahrwerke
  • 2x 20-to Hydraulikheber
  • Hit Trac

Team

Hansjörg, David, Thomas, Nevio, Philip

Fotos: BAUBERGER AG

 
Titel

Pressen-Ballett

Datum

11.06.2019



Zurück