Gemeinsam noch stärker

Bauberger AG und die Bündner Firma Tschudy AG nutzen Synergien und werden in der Südostschweiz vermehrt zusammenarbeiten, wie zum Beispiel für komplexe Verschiebungen in Bündner Kraftwerken, Sanierungen und Modernisierungen von Generatoren, Trafos oder Druckleitungen sowie für Projekte im Anlagebau.

Eduard und Hanspeter Tschudy waren Schwertransport-Pioniere: Anhänger und Seitenträgerbrücken für Transporte von Trafos bis 240t entwickelten sie selber. 2014 wurde die Traditionsfirma nach fast 80-jährigem Bestehen in die Calanda Gruppe integriert, im Zuge dessen wurde die Fahrzeugflotte erneuert, um die Spezialisierung auf Kranarbeiten und Spezialtransporte zu festigen.

Ziel ist es, mit dem Know-how von Bauberger AG die Führungsposition im Bereich Kranarbeiten, Schwertransporte, Verschiebungen und Maschinenmontagen in Graubünden auszubauen. «Beide Firmen ergänzen sich ideal», so Giancarlo Weingart, Geschäftsführer der Calanda Gruppe.

Pressefotos

 

Zurück