27 Jahre Vollgas - und plötzlich ist Ruhestand!

Als junger Familienvater trat Christian Schumacher am ersten August 1991 in die Firma BAUBERGER als Projektleiter und Mechaniker ein. Er kam von der Sulzer Rüti, wo er als jüngster Meister Abteilungsleiter des Betriebsunterhalts war.

Christian hat als eine der zentralen Figuren die Firma BAUBERGER zu dem gemacht, als was sie heute mindestens schweizweit bekannt ist: als die Firma mit den technisch ausgeklügelsten Lösungen! Mit seinem technischen Verständnis, gepaart mit einer überdurchschnittlichen Einsatzbereitschaft und seinem Kampfgeist hat er sehr viele spannende und herausfordernde Projekte abgewickelt. Dank seiner perfekten Vorbereitung und der Planung bis ins kleinste Detail konnten auch die anspruchsvollsten Projekte ohne grössere Komplikationen realisiert werden.

Dass er dabei seine Menschlichkeit nie verloren hat, ist ihm hoch anzurechnen – er war immer für einen Blödsinn oder Spass zu haben, auch wenn die Arbeit noch so anspruchsvoll oder streng war.

Christian hinterlässt nicht nur fachlich, sondern auch menschlich ein grosses Loch – zum Glück bleibt er uns als Aushilfsprojektcoach erhalten. So kann er es in seinem «Ruhestand», mittlerweile als mehrfacher Grossvater, zusammen mit seiner Frau Dolores etwas ruhiger nehmen - beispielsweise als begeisterter Bergläufer, ambitionierter Holzer oder engagierter Musiker.

Für die, nicht einfache, Nachfolge von Christian stehen unseren Kunden bei Ihren anspruchsvollen Projekten Andreas Beck, Luzian Frauenfelder, Gregor Schädler und Raffael Wyss zur Verfügung.

Fotos: BAUBERGER AG

 
Titel

27 Jahre Vollgas - und plötzlich ist Ruhestand!

Datum

26.02.2019



<>

Zurück