Aus 3 mach 1

Mit Spatenstich im Jahre 2017 in Winterthur-Wülflingen brach in der Geschichte der Firma OKEY AG ein neuer Abschnitt an. Die drei bisherigen Standorte Zürich-Seebach, Triesen und Bülach, sollen ab 2018 im neuen Firmensitz in Winterthur-Wülflingen zusammengelegt werden.

Vor dem Umzug des bestehenden Inventars wurden drei neue Grossbearbeitungsmaschinen in die neue Werkhalle eingebracht. Anschliessend wurden vom BAUBERGER-Team an die 50 Werkzeugmaschinen und -anlagen mit Gewichten von bis zu 30-to an den alten Standorten ausgebracht, verladen und an den neuen Standort transportiert. In Winterthur-Wülflingen wurden sie abgeladen, eingebracht, positioniert, verankert und nivelliert.

„Dank der optimalen Detailplanung zwischen BAUBERGER und OKEY und den entsprechenden Umzugsressourcen konnten wir eine terminliche Punktlandung erreichen“, sagt ein zufriedener Luzi Bonifazi, Geschäftsführer von OKEY.

Über OKEY AG:

Bei der Firma OKEY AG dreht sich alles um die Fertigungstechniken Stossen und Ziehen, Wälzstossen, Räumen, Schleifen, Fräsen, Bohren, Drehen und Honen sowie um die hochpräzise Grossteilebearbeitung. Gegründet wurde die Unternehmung im Jahr 1934 und beschäftigt heute rund 450 Berufsleute inkl. Lernende. Die Kernkompetenzen der OKEY AG liegen in der Verzahnungstechnologie und der hohen Fertigungstiefe in der Grossteileverarbeitung.

Spezialwerkzeuge

  • MONTYLIFT-16
  • MONTYLIFT-36
  • LKW mit Tiefbett

Team

Etienne, Jannik, Gregor, Hansjörg, Erich

Fotos: BAUBERGER AG

 
Titel

Aus 3 mach 1

Datum

14.03.2019



<>

Zurück