XXL-Weihnachtsshopping

Testfahrt und technische Abnahme der Weltneuheit Montylift-16-DM, einem Gabelstapler mit Doppelmast, dem fünften Montylift von Bauberger AG.

Das Bauberger-Team machte sich gerade selbst ein Weihnachtsgeschenk: Ruedi und Moritz Bauberger reisten am 14. Dezember 2015 für die technische Abnahme ins Herstellerwerk nach Kansas City (USA), um den fünften Montylift der Bauberger AG persönlich zu testen.

Auf Wunsch der innovativen Schweizer wurde die Weltneuheit, ein Doppelmast für den Montylift-16, entwickelt und produziert. Anstelle des Booms (hydraulischer Kranarm) wird vorne ein zweiter Staplermast montiert. «Die Verdoppelung der Hubhöhe auf 4,82m bei gleichbleibender Bauhöhe und einer schmalen Fahrzeugbreite von nur 1,56m ist eine technische Sensation», so Ruedi Bauberger begeistert.

Die Vorfreude war gross: Bestellt wurde bereits vor zwei Jahren, da die Nachfrage sehr gross und jedes Gerät eine Spezialanfertigung, die exakt auf die Kundenbedürfnisse hergestellt wird, ist. Ab März 2016 stehen dann bei Bauberger AG nebst den zwei grossen 36-Tonnen Montylift neu drei 16-Tonnen Geräte im Einsatz: Nummer 511, 521 und neu Nr. 531, der Montylift-16-DM mit Doppelmast.

 

Hubkraft: 16 Tonnen
Hubhöhe mit Doppelmast: 4,82 Meter
Fahrzeugbreite: 1,56 Meter
Betrieb: Propangas und Benzinmotor (Dualbetrieb)
Gabellänge (Standard): 2,8 Meter (Gabeln demontierbar)
Hubhöhe Boom (Hydraulischer Kranarm): 6,89 Meter
Hubwinde mit einfachem Zug: 3 Tonnen
Hubwinde mit vierfachem Zug: 12 Tonnen
Gegengewichte (demontierbar): 3 Stück à 0,85 Tonnen
Hinterachse: hydraulisch teleskopierbar
Reifen: non marking

Fotos: Bauberger AG